Trulla24's Blog

Da krieg ich nen Schluckauf

Posted in Manipulation, Marketing, Unter uns, web2.0 by trulla24 on 19. Januar 2010

Inzwischen bin ich schon soweit, dass ich mich auf internationalen Stellenbörsen umsehe, in der Hoffnung, doch endlich eine Arbeit zu finden, die mir zusagt. Und es ist halt so, dass man erst auf den zweiten Blick oder Linkclick feststellt, was da „geplant“ ist.

Da regen wir uns auf, dass ein gewisser Herr RB seinen Twitteraccount verkauft und wundern uns noch mehr, dass dieser Account ihm „zurück“geschenkt wird. Man könnte hier fast annehmen, dass der Herr RB gerade versucht, sich als Marke aufzubauen, ein Unterfangen, das hier in Deutschland sicherlich zum grandiosen Scheitern verurteilt ist. Aber das soll nicht das Thema sein, sondern eine Stellenanzeige auf einer Freelancerseite.

Nun kommt ein englischer Text, was bedeutet, dass Ihr schon recht sicher in der Sprache sein solltet, um die Dimension zu erkennen, die hier geplant ist.

Post 100 relevant posts about our website in 25 RELEVANT forums in GERMAN language.

– Each posting must be from a different Username and must have different content.
– Comments must be relevant to forum topic & must demonstrate that you read the ongoing discussion.
– Minimum of 30 words of original writing per posting (Talk about our Low prices, Better than competition…)
– URL Link to our website must be inserted in each posting.
– You must have GOOD SEO in mind when posting GOOD CONTENT.

Vermutlich handelt es sich hierbei um eine geplante Produktwertung in diversen Produkt(preisvergleichs)foren. Mich macht der Hinweis „Each posting must be from a different Username and must have different content“ schon etwas stutzig.

Naja, auf jeden Fall liegt das Durchschnittsgebot für diese Arbeit derzeitig bei 167USD für alle 100 Forenbeiträge (=1,67 USD pro Text!), was unter dem Aspekt des Lohndumpings doch abartig ist.

Und da ja vieles, was aus dem USA-Raum kommt, per se erstmal als „gut“ gewertet und kopierbar gewertet wird, ist davon auszugehen, dass wir auch hier bald solche Stellenangebote bei uns vorfinden werden. Aktionen, die auf eine subversive Manipulation auf Verbraucherplattformen hinauslaufen…

Funny, isn’t it?

Ach ja, hier der Link dahin.

Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: